girona

ein stündchen von barcelona richtung frankreich und man ist in einer anderen welt: um einiges kleiner als die grosse nachbarin steht girona immer etwas im schatten von barcelona. idyllisch an vier flüssen gelegen, an deren ufer sich die farbenfrohen häuser befinden, zieht girona aufgrund seiner bewegten geschichte viele touristen an: neben einem reichen jüdischen erbe hinterliessen auch iberer, römer, die mauren, karl der grosse, die katalanischen könige und modernere architekten wie gustave eiffel ihre spuren.

ähnlich wie die font de canaletes auf der rambla in barcelona gibt es auch für die bewohner gironas und alle, die nach girona zurückkehren möchten ein denkmal, das dies ermöglicht: „tot bon gironí que vol ser un bon gironí i que vol tornar sa i estalvi d’un viatge ha de fer un petó al cul de la lleona“ (jeder gute gironese, der ein guter gironese sein möchte und gesund und reich nach einer reise zurückkehren möchte, muss den hintern der löwin küssen).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

(de.wikipedia.org/wiki/Girona)

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: